Ferienwohnung Lagoa Ferienhaus von privat

Urlaub an der Algare in Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lagoa buchen. Verbringen Sie Ihren Badeurlaub in Portugal in traumhaften Unterkünften, die Sie günstig von privat mieten.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Lagoa (Portugal) privat

Portugal · Algarve · Lagoa · Ferragudo Altstadt
Inserat-Nr. 1237935294
Casa Lina, Ferragudo, Algarve
Last-Minute-Angebot gültig ab: 06.07.2021 bis 31.07.2021 ab 78,00 € pro Tag
Casa Lina, Ferragudo, Algarve
Reihenhaushälfte in ruhiger, zentraler Wohnlage mitten im alten Dorfkern von Ferragudo.
Urlaub mit Hund - Waschmaschine - Geschirrspüler - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 65 m²
ab 50.00 € pro Nacht

Ferienwohnung in Lagoa:
Blick vom Boot auf LagoaLagoa - wer es lieber ruhiger mag
Wer in der Region Lagoa in Portugal an der Algarve Urlaub macht, kommt vor allem für Badeurlaub und gemütliche, ruhige Tage. Hier ist man jenseits von Massentourismus, Straßen voller Bars und Clubs und Party – Urlaubern.

Was aber bietet die Region Lagoa Touristen genau?

Traumhafter Badeurlaub in Lagoa
Wie bereits oben erwähnt, ist Lagoa vor allem für Badeurlauber interessant. Die Gegend zeichnet sich durch wunderschöne, lange Sandstrände und kleine, intime Buchten aus. Dazu kommen die berühmten Kalksteinklippen, deren Farben von honiggelb über ocker bis hin zu rot reichen. Durch die Erosion, aber auch durch Menschenhand geschaffen, haben diese Klippen außergewöhnliche Formen angenommen, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
Die Klippen haben einen zusätzlichen Vorteil: Viele Buchten sind durch sie vor Wind und Wetter geschützt, so dass man an milden Wintertagen auch zu dieser Jahreszeit am Strand liegen und die Sonne genießen kann.
Sehr sehenswert sind außerdem die Meeresgrotten in der Region. In fast jedem größeren Ort gibt es auch Fischer, die mit ihren Booten Besichtigungstouren zu diesen anbieten.

Ländlicher Charme in Lagoa
Lagoa selbst ist ein kleines Städtchen auf einem Hügel mit ländlichem, ruhigem Charme. Kopfsteinpflaster, weiß getünchte Häuserfassaden und mit Blumen geschmückte Laternen verleihen der Stadt einen herrlichen Reiz und laden zum Verweilen in einem der Cafes, Bars oder Restaurants ein.
Einen Besuch wert ist das St. – Josef – Kloster in Lagoa. Es wird zwar nicht mehr als Kloster genutzt, aber mit seinem Glockenturm und dem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert ist es sehr eindrucksvoll. Hier findet man auch eine Drehtür, über die früher Mütter ihre Babys anonym abgeben konnten. Die erste Babyklappe sozusagen.

Sport und Spa in Lagoa
Die Region ist auch für Sportler interessant. In der nahen Umgebung des nicht weit entfernten Carvoveiro finden sich einige Angebote für Wassersport und Golf.
Wer es weniger sportlich mag, aber sich dennoch bewegen möchte, der kann Klippenwanderungen unternehmen oder über Orangenplantagen spazieren. Auch die Felder mit Mandelbäumen und Feigenbäumen sind herrlich anzusehen.
Darüber hinaus gibt es in dieser Gegend viele Luxus – Hotels mit tollen Spa – Angeboten. Wer einmal richtig die Seele baumeln lassen möchte, findet hier sicher das Richtige für sich.

Kulinarische Spezialitäten in Lagoa
Da Lagoa auch Weinbauregion ist, findet man hier nicht nur Weinberge, sondern auch viele Möglichkeiten der Verköstigung.
Daneben kann man auch hier natürlich die wunderbare portugiesische Küche genießen. Viel frischer Fisch, herrliche Weine, Lamm, frische Gewürze – vor allem Piri Piri, Gemüse, Salate und Suppen sowie vor allem süße Nachspeisen zeichnen die regionale Küche aus. Vorsicht aber, wer auf die schlanke Linie achten will, die portugiesische Küche ist deftiger und schwerer als zum Beispiel die mediterrane, aber dennoch sehr schmackhaft.