Ferienwohnung in Oberösterreich Ferienhäuser von privat

Bei uns aus Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Oberösterreich wählen. Buchen Sie Ihren Urlaub im Innviertel und im Salzkammergut günstig von privat.

Sortieren nach:

Ausgewählte Ferienwohnungen und Ferienhäuser privat in Oberösterreich


Ferienwohnung in Oberösterreich:
Modern und doch so heimatlich
Oberösterreich ist ideal für Familien, Freunde sowie Paare, die im Sommerurlaub nicht nur in der Sonne braten, sondern auch manches entdecken möchten. In der Hauptstadt Linz befinden sich einige sehenswerte Hot Spots, aber auch in den restlichen Orten von Oberösterreich gibt es sämtliches zu bestaunen.

In Linz beginnst: Der Urlaub kann starten

Viele Gäste starten direkt in Linz, weil sich dort auch gleich der Hauptbahnhof befindet, wo beispielsweise Züge in Richtung München verkehren. Einmal in Linz angekommen, kann die Reise losgehen. Ein Hot Spot in der Hauptstadt ist das Schlossmuseum Linz, wo es Einblicke in die Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte gibt.

Die Grottenbahn am Pöstlingberg

Ein Muss mit Familien mit Kindern ist die Grottenbahn am Pöstlingberg. Erbaut wurde diese bereits im Jahr 1906 und entwickelte sich mittlerweile zu einem beliebten Besuchermagneten. Der Drachenzug Lenzibald geleitet die Teilnehmer durch die Grotte, wo zahlreiche Zwerge stehen und Besucher zum Schmunzeln bringen. Neben 22 Gruppen mit jeweils 65 Zwergen-Ausstellungen erstrahlt die Grotte im fabelhaften bunten Lichterglanz. Rund 1.250 Glühbirnen machen diese Fahrt zu einer besonderen.

Das Museum der Zukunft

Wer genug von der Vergangenheit hat, schaut sich einfach die Zukunft an. Das „Ars Eletronica Center“ stellt auf 3.000 m² innovative Projekte aus unterschiedlichen Bereichen vor. Besucher aller Altersgruppen können sich informieren und teilweise auch mitmachen. Das Centergebäude erstrahlt nachts zu einem LED-Lichterspiel, der besonderen Art und ist alleine deswegen ein Hotspot in Linz, den Gäste sich nicht entgehen lassen sollten.

Abtauchen in die schönsten Seen

Oberösterreich gehört zu den Bundesländern, wo Wassersportler eindeutig auf Ihre Kosten kommen. Der Irrsee, Traunsee, Offensee wie auch der Pichlinger See sind nur wenige der vielen, die es in Oberösterreich gibt. Auf den meisten können Badegäste schwimmen, tauchen, Windsurfen, Boot fahren oder einfach nur am See chillen. Zu den berühmtesten Seen zählt der Mondsee. Er liegt im Salzkammergut und weist eine Fläche von 14,2 Quadratkilometer auf, der ebenso die Grenze zu Salzburg bildet. Der Mondsee ist mit neben dem Irrsee der wärmste See in Oberösterreich und deswegen auch beliebt bei vielen Wasserratten. Direkt am Mondsee befindet sich zudem die Autoraststation „Mondsee", die als eine der schönsten in Österreich gilt. Zumal Gäste unmittelbar vom Gasthaus, einen überwältigenden Ausblick auf den See erhalten und freilich angesichts der vorzüglichen Speisen. Egal ob Reisende auf der Durchreise oder Urlauber die direkt am Mondsee Urlaub machen, fast alle rasten auf dieser Autobahnraststation, um dort zu mindestens ein Glas Wasser zu trinken. Wer es nicht glaubt, sollte Mondsee selbst kennenlernen und sich verzaubern lassen.