Ferienwohnung Münsterland Ferienhaus von privat

Hier können Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Münsterland von Privat buchen. Sie suchen eine günstige Pension für Ihren Urlaub zu mieten. Holen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Angebote.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Münsterland

Inserat-Nr. 1364737551
Ferienwohnung-Kaminski
Ahaus Muensterland
Ferienwohnung-Kaminski Ahaus Muensterland
4 Schlafzimmer,

Urlaub mit Hund - Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 10 Personen, 4 Schlafzimmer, ca. 120 m²
ganzjährig 50.00 € pro Nacht
Deutschland · NRW · Münsterland · Senden - Ottmarsbocholt Umgebung
Inserat-Nr. 1201698285
Ferienwohnung Stratmann im Münsterland
Ferienwohnung Stratmann im Münsterland
3 Schlafzimmer,

- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
2 Bewertungen
bis 5 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 95 m²
ab 45.00 € pro Nacht
Inserat-Nr. 1269363246
Ferienwohnung Welp in Ostbevern, Nähe Münster, Westfalen
Ferienwohnung Welp in Ostbevern, Nähe Münster, Westfalen
1 Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Wohn-/Schlafzimmer, 1 Küche, 1 Badezimmer, 1 Wirtschaftsraum
1 Doppelbett, 2 Kinderbetten, 1 Zustellbett, 2 Schlafsofas
- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Parkplatz
Weitere Informationen
 
bis 5 Personen, 1 Schlafzimmer, ca. 88 m²
ab 25.00 € pro Nacht
Deutschland · NRW · Münsterland · Greven
Inserat-Nr. 1232709589
Ferienwohnung und Monteurwohnung Herting in Greven
Ferienwohnung und Monteurwohnung Herting in Greven
1 Schlafzimmer, 1 Wohn-/Schlafzimmer, 1 Küche, 1 Badezimmer,
1 Doppelbett, 1 Schlafsofa
Urlaub mit Hund - Internet oder WLAN - Parkplatz
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 1 Schlafzimmer, ca. 52 m²
ab 32.00 € pro Nacht
Deutschland · Nordrhein-Westfalen · Münsterland · Ahaus-Ottenstein Umgebung
Inserat-Nr. 1252271736
Ferienhaus-Ferienwohnung im schönen Münsterland
Ferienhaus-Ferienwohnung im schönen Münsterland
Ferienhaus 108 qm. 6 Personen
- Nichtraucherwohnung - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 6 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 108 m²
ab 20.00 € pro Nacht
Deutschland · Nordrhein-Westfalen · Münsterland · Ahaus-Wessum Umgebung
Inserat-Nr. 1383245740
Die Ferienwohnung an der Aa
Die Ferienwohnung an der Aa
Haustiere sind nicht erlaubt.
- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine
Weitere Informationen
1 Bewertungen
bis 5 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 80 m²
ganzjährig 25.00 € pro Nacht
Deutschland · Nordrhein-Westfalen · Münsterland · Lüdinghausen-Seppenrade
Inserat-Nr. 1248016676
Haus Bohmert. Die Pension mit Stil im Rosendorf Seppenrade im südlichen Münsterland
Haus Bohmert. Die Pension mit Stil im Rosendorf Seppenrade im südlichen Münsterland
1 Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer, 1 Küche, 2 Badezimmer,
2 Einzelbetten, 1 Doppelbett,
- Nichtraucherwohnung - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 100 m²
ab 29.00 € pro Nacht

Ferienwohnung Münsterland:
Wanderweg im MünsterlandDas Münsterland ist eine kulturell und historisch zusammengewachsene Region im nordwestlichen Teil Nordrhein Westfalens. Die Stadt Münster bildet das Zentrum dieser Region. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten rundum Münster und das umliegende Münsterland. In der Stadt selbst leben mehr als 280.000 Menschen. Die Region selbst ist eher dünn besiedelt mit einem landschaftlichen Charakter. Diese Landschaft spiegelt sich auch in Münster wider, welches man als grünste Stadt Deutschlands titulieren kann. Die Stadt Münster ist als Friedensstadt bekannt. Denn der Westfälische Frieden wurde hier und Osnabrück beschlossen.

Sehenswürdigkeiten
Zu den Sehenswürdigkeiten von Münster und dem Münsterland gehört sicherlich das historische Stadtzentrum von Münster. Sakralbauten, wie der St.-Paulus-Dom, St. Lamberti Kirsche oder die St. Ludgeri Kirchen herrschen über das Stadtbild. Zudem prägen die wunderschön restaurierten Häuser aus dem 17. Jahrhundert Münster. Des Weiteren zählen das historische Rathaus, das Grafikmuseum Picasso und der Allwetterzoo sehr empfehlenswert.

Kultur und Freizeit
Die Region bietet noch viel mehr Schätze. Zu diesen zählt Havixbeck, mit dem Baumberger Sandstein Museum. Genießen Sie auch die Gastfreiheit im historischen Brauhaus Klute. Für Überraschungen sorgt auch das kleine aber feine historische Zentrum von Nottuln.
In der Nähe von Isselburg liegt die mittelalterliche Stadt Anholt, mit seinem Wasserschloss, dem Rathaus und Pfarrkirche mit den schönen Wand- und Deckenmalereien. Die Stadt Steinfurt zählt ebenfalls mit dem alten Stadtkern und dem Schloss Burgsteinfurt zu den beliebten Sehenswürdigkeiten.


Fürstbischöfliches Schloss in der Stadt MünsterDie Stadt Münster privat:
Münster ist eine alte, bekannte Stadt in der Region Westfalen. Die Region Westfalen gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Neuesten Schätzungen zufolge leben etwa 275000 Einwohner hier. Die Stadt kann auf eine lange traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. Die Ursprünge der Stadt datieren bereits um 400 nach Christus. Der Geschichtsforschung zufolge, gründeten Angehörige des Stammes der Sachsen die Siedlung. An einer überaus günstigen Stelle an der Münsterschen Aa wurde das Dorf errichtet. Es wurden die Anfänge für den existieren Hafen gebaut. Bereits um 700 wurde die Stadt, jetzt zum Reichsgebiet Karls des Großen zugehörig, zum Bistum erklärt. Wenige Jahre später entstand der bedeutende St. Paulus-Dom (Vorgänger Ludgerus-Dom).
Viele herrschaftliche Bauten aus verschiedenen Epochen der Zeit sind fast vollständig erhalten. Die bekannteren Sehenswürdigkeiten unter ihnen sind der Stadthausturm am Prinzipalmarkt, der eigentlich Prinzipalmarkt mit der dortigen Lambertikirche, der Zwinger, der Buddenturm und das fürstbischöfliche Schloss.

Bildung und Kultur
Seit vielen Jahrhunderten ist Münster eine Stadt der Bildung und Kultur. Knapp 45000 Studenten gehen hier ihren Studien nach. Viele Museen, wie der moderne Bau der Stadtbücherei Münster, das Stadtmuseum im Salzhof oder der Altbau des Landesmuseums vermitteln Geschichte und Entwicklung der Region.
Um den Menschen das Leben angenehmer zu gestalten, sind im gesamten Stadtgebiet Park und Grünanlagen angelegt. Die Menschen sitzen erholen sich an der Aegidiischanze, der Engelenschanze, am Coerdeplatz oder im Botanischen Garten. Der Aasee, am Rande der Altstadt, wird gerne zum Spazieren gehen und Joggen genutzt.

Aasee und
Das gastronomische Angebot im Zentrum ist sehr umfangreich. Dank der vielen Studenten ergibt sich ein buntes Gemisch an Lokalen, Restaurants für Jung und Alt. An den Aaseeterrassen kann man in einem der zahlreichen Biergärten sitzen und den Blick über den Aasee schweifen lassen.

Tagesausflüge in die Region
Das ganze Münsterland ist für längere Aufenthalte aber auch Tagesauflüge stehen hoch im Kurs. Das ganze Gebiet ist gut an das Straßennetz gebunden. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass Münster und das Münsterland sehr fahrradfreundlich sind.
Bei der Grenzstadt Vreden gibt es etwas ganz Besonderes für Naturliebhaber. Neben dem Hamalandmuseum, in der die größte kulturhistorische Sammlung des Westmünsterlands untergebracht ist, und der Burg Vreden aus dem 14. Jahrhundert ist eines der wichtigsten Rückzugsgebiete für Flamingos. Im nahegelegenen Zwillbrocker Venn kann man tatsächlich eine der größten Kolonien von Flamingo in Europa in freier Wildbahn bestaunen. Vergessen Sie hierbei Ihr Fernglas nicht! An der biologischen Station gibt Auskunft über den geschützten Bereich in und um das Moor.
Der ADFC hat eine Fahrradroute zusammengestellt, die viele Orte und Sehenswürdigkeiten des Münsterlands hervorhebt. Die meisten Schätze finden Sie abseits der Hauptstraßen. Die Strecke ist meist flach und ist deswegen leicht mit dem Fahrrad befahrbar. Auch Kinder werden ihr Spaß haben bei so einer Entdeckungstour.
Die Region des Münsterlandes ist ein Paradebeispiel für ruhigen und sanften Tourismus mit kulturhistorischem Hintergrund.


Preiswerte Ferienhäuser in Coesfeld von privat mieten

Coesfeld ist eine Stadt mit ca. 35000 Einwohnern im Münsterland in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt in der Nähe der Stadt Münster in der Region Teutoburger Wald und der Soester Börde. Imposantestes Bauwerk ist die Lambertikirche am Marktplatz mit seinem dreistöckigen barocken Turm. Daneben beeindrucken die Jakobi-Kirche, die Jesuitenkirche, das Mittelalterliche Walkenbrücktor, das steinerne Marktkreuz, die Bischofsmühle und die Ludgerusburg. Ein Besuch wert, ist das Schloss Valar, ein zum Schloss umgebautes Kloster, die Dreilindenhöhe (von hier bietet sich ein beispielloser Blick über das Münsterland), für Geschichtsinteressierte das Heimatmuseum oder das Stadtarchiv. Bekannteste Reliquie ist das Coesfelder Kreuz, welches einen Holzsplitter aus dem Kreuze Jesus Christus enthalten soll. Aber auch für Erholung und Besinnlichkeit ist in den zahlreichen Grünflächen und Parks der Stadt gesorgt.