Ferienwohnung Millstätter See Ferienhaus von privat

Der Millstätter See liegt in Kärnten (Österreich) und ist nach dem Wörthersee der wasserreichste See dieser Region.
Zwischen der Gebirgswelt der Nationalparks Nockberge und Hohen Tauern ist ein Urlaub "in den schönsten Stunden und Tagen des Jahres" ein besonderes Erlebnis.
Viele schöne Orte umsäumen den Millstätter See, von denen nachfolgend einige aufgeführt werden.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser am Millstätter See privat

Inserat-Nr. 1232305054
Gemütliches Ferienhaus am Millstätter See
1 Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Küche, 2 Badezimmer,
2 Doppelbetten, 1 Schlafsofa
Urlaub mit Hund - Meerblick oder Seeblick - Waschmaschine - Geschirrspüler - Rollstuhlgerecht - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 5 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 0 m²
ab 65.00 € pro Nacht
Österreich · Kärnten · Millstätter See · Millstatt Umgebung
Inserat-Nr. 1294678607*
Haus Salzburg
Haus Salzburg
1 Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer, 1 Küche, 1 Badezimmer, 1 Wirtschaftsraum
2 Einzelbetten, 2 Doppelbetten, 1 Zustellbett, 1 Schlafsofa
- Nichtraucherwohnung - Kamin - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 7 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 100 m²
ab 55.00 € pro Nacht

Millstatt:
Direkt am See gelegen, ist Millstatt durch seine idyllische Lage, das milde Klima und das gute Wasser, ein bevorzugter Ort für badefreudige Gäste.
Das Ortsbild ist besonders durch die Stiftskirche und das Benediktiner Stift geprägt.
In jedem Jahr finden zahlreiche Veranstaltungen statt, beispielsweise das Nockalmfest, die Musikwochen und Konzerte heimischer Chöre.

Spittal an der Drau:
Inmitten von Oberkärnten gelegen, ist Spittal ein Ort, dem es gelingt, die geschichtsträchtige Vergangenheit mit der Moderne in Einklang zu bringen. Moderne Geschäfte und Einkaufszentren laden zum Einkauf ein und Cafes und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl.
Ein Gang durch die schöne Altstadt und den Stadtpark wird dem Gast ein Gefühl südländischer Gelassenheit vermitteln.
Sehenswert ist das Schloss Porcia, dessen Renaissancebauten zu den schönsten nördlich der Alpen gehören. Im Jahre 1533 wurde das fürstliche Gebäude erbaut und diente als Residenz.
Heute finden im Innenhof in jedem Jahr internationale Kulturveranstaltungen statt. Das "Museum für Volkskultur" hat auch hier seinen Platz und ist weltweit bekannt.
Sportliche Aktivitäten sind am Millstätter See, dem Berg "Goldeck" und auf markierten Wander- und Radwegen möglich.

Lendorf:
Der Ort liegt in der Nähe von Spittal und hat eine wechselvolle Geschichte zu verzeichnen. Die Römer hatten zu ihrer Zeit hier ihre Stadt Teurnia, deren Geschichte im Römermuseum aufgezeichnet ist.
Für Freunde der Pflanzenwelt ist dieser Ort etwas Besonderes, denn hier wächst die "Gelbe Alpenrose" mit ihren orangegelben Blüten. Diese Rhododendrenart ist einmalig in Österreich.

Seeboden:
Direkt am Millstätter See gelegen, ist ein Besuch im Rosenpark und Blumenpark zu empfehlen.
Auf der Burg Sommeregg finden jährlich die beliebten Ritterspiele statt.

Freizeitaktivitäten:
Für Wanderer und Bergfreunde dürfte der 200 Kilometer lange "Millstätter See Höhensteig" der Höhepunkt eines besonderen Urlaubs sein.
Insgesamt 8 Etappen führen durch die Kärtner Bergwelt, vorbei an den Gailtaleralpen, den Hohen Tauern und dem Nationalpark "Nockberge". Mit insgesamt 13 Tagestouren zwischen 600 bis 2600 Metern Höhe, führt der weitere Weg an einigen Dreitausendern vorbei über die Millstätter Alpe bis zum Gipfel des Mirnocks.
Ein besonderer Abenteuerspaß für die ganze Familie ist ein Besuch im Hochseilgarten an der Zwergsee-Arena mit Skywalk und Flying Fox.