Ferienwohnung Prerow Ferienhaus von privat buchen

Finden Sie die passende Unterkunft an der Ostsee günstig von privat. Urlaub am Meer oder am Hafen als Gäste Unterkünfte, wie ein Apartment, ein Bauernhof, ein Bungalow, ein Landhaus, eine Wohnung, ein Haus oder eine Villa in Prerow erleben. Genießen Sie Ihre Nächte mit einer schönen Ausstattung, einer Terrasse, WLAN, Kamin, Parkplatz, Balkon, Garten oder Sauna in Prerow. Reisen Sie auch in die Umgebung der Ostseeküste am Strand mit Meerblick.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Prerow

Inserat-Nr. 1263458127*
Ferienwohnung Baumann - Ostseebad Prerow auf dem Darss
Ferienwohnung Baumann - Ostseebad Prerow auf dem Darss
2 Schlafzimmer,

Urlaub mit Hund - Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 68 m²
ab 45.00 € pro Nacht
Deutschland · Mecklenburg-Vorpommern · Darß · Prerow Zentrum-Innenstadt
Inserat-Nr. 1263736546
Prerow, Darß - Mühlenpark - 
Haus 1, Wohnung 3
Prerow, Darß - Mühlenpark - Haus 1, Wohnung 3
2 Schlafzimmer,

- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 90 m²
ab 45.00 € pro Nacht
Inserat-Nr. 1238419792*
Forsthaus Prerow
Forsthaus Prerow
1 Schlafzimmer,

Urlaub mit Hund - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 1 Schlafzimmer, ca. 75 m²
ab 50.00 € pro Nacht
Inserat-Nr. 1337665017
Haus Vier Eichen
**Top Strandnähe**
Haus Vier Eichen **Top Strandnähe**
TOP Strand-und Waldnähe (ca. 400 m) Seebrücke nur 5 min. Fussweg
- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
2 Bewertungen
bis 3 Personen, 1 Schlafzimmer, ca. 53 m²
ab 40.00 € pro Nacht

Ferienwohnung Ostseebad Prerow:
Nordstrand in PrerowDer Ort liegt auf Fischland-Darß-Zingst, einer Halbinsel an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Ursprünglich siedelten im Gebiet des heutigen Ortes Fischer, die durch den Prerower Strom den Bodden, aber auch die Ostsee schnell erreichen konnten. Eine Fischersiedlung wurde zum ersten Mal in einer Urkunde im 12, Jahrhundert erwähnt. Sicher ist anzunehmen, dass schon Slawen hier siedelten und die fischreichen Gewässer nutzten, aber auch im Seehandel tätig waren. Das Zeitalter der Seefahrt setzt im 17. Jahrhundert ein, im Dorf entstanden mehrere Werften, auf denen kleinere Segelschiffe gebaut wurden. Viele Prerower waren seit dieser Zeit im Seehandel tätig, ab als Matrosen oder Händler. Der Bau der Seemannskirche im Jahr 1728 drückt auch den neu gewonnenen Wohlstand durch die Seeschifffahrt in dieser Zeit aus.

Tourismus und Kurort Prerow an der Ostsee
Um 1878 etwa wurde um die Erlaubnis "Zur Errichtung eines Ostseebades" gebeten, beginnt die Entwicklung zu einem bedeutenden Tourismus-Standort. Besucher aus ganz Deutschland kamen, um an den langen weißen Sandstränden zu flanieren, sich zu sonnen oder im flachen Wasser zu baden. Es entstand ein gut gehender Kurbetrieb, durch den die einheimische Bevölkerung ein gutes Auskommen hatte. Der gute Ruf sprach sich rum und lockte Maler, Dichter und Tänzer an, die sich hier auf Dauer einrichteten. Es entstand eine kleine Künstlerkolonie, die in den besseren Häusern und Villen logierte. Heute lockt Prerow mit seinen langen Stränden die zum Tel den Anhängern des FKK vorbehalten sind und der sauberen gesunden Luft, Gäste aus ganz Deutschland, Skandinavien und Österreich. Die Unterkünfte im Ort sind in sehr gutem Zustand, viele Ferienhäuser oder auch Hotels wurden neu errichtet, erfüllen auch höchste Ansprüche. Am Nordstrand, an dem sich die 1993 errichtete Seebrücke liegt, findet man auch in der Hochsaison ein freies Plätzchen.

Freizeit, Kultur und Sehenswürdigkeiten in Prerow auf dem Darß

Wahrzeichen des Ortes ist natürlich die die alte Seemannskirche im Kirchenort 2, die 1728 erbaut, auch die älteste Kirche auf dem Darß ist. Neben Gottesdiensten finden hier auch verschiedene Konzerte und Ausstellungen statt. Inder Waldstraße 48 steht das Darß-Museum mit einem angeschlossenen Museums-Laden. Es werden Ausstellungen aus der Besiedlung der Region gezeigt, von ersten Funden aus der Steinzeit, der Besiedlung durch die Slawen, dem Mittelalter mit seiner Seeschifffahrt bis heute mit einem Bereich über die Entwicklung zum Kurbetrieb. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bietet Besuchern die Möglichkeit, Natur hautnah zu erleben. Besonders beeindruckend sind die Kraniche, die in den Flachwassergebieten der Umgebung nach Nahrung suchen.

Fotos Prerow

Seebrücke am NordstrandStrandkörbe am Nordstrand
(Bild 1) Seebrücke am Nordstrand von Prerow (Bild 2) Strandkörbe am Nordstrand

Seemanskirche in PrerowAltar der Seemannskirche
(Bild 1) Seemanskirche in Prerow (Bild 2) Altar der Seemannskirche

Raddampfer auf dem Prerower StromHafen am Prerower Strom
(Bild 1) Raddampfer auf dem Prerower Strom (Bild 2) Hafen am Prerower Strom