Ferienwohnungen Fichtelgebirge Ferienhaus von privat

Ferienwohnung Fichtelgebirge:
Das Fichtelgebirge ist für jede Art von Urlaub, im Sommer oder Winter, bestens geeignet. Im Sommer genießt man die herrliche Landschaft, dunkle Wälder und sonnige Wiesen, auf seinen Wanderungen. Im Winter stehen Loipen und Sessellifte für das Vergnügen im Schnee zur Verfügung. Viele besuchen während ihres Aufenthaltes im Fichtelgebirge auch die Kureinrichtungen, wie zum Beispiel das Kneippheilbad Bad Berneck, das Mineral- und Moorbad Bad Alexandersbad oder den heilklimatischen Kurort Bischofsgrün. Diese Städte sind es auch, die ein riesiges Angebot an Wellnesshotels, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen oder auch Campingplätze für die Outdorrfreaks, vorweisen können.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Fichtelgebirge und Umgebung

Deutschland · Bayern · Fichtelgebirge · Nagel Umgebung
Inserat-Nr. 1419184908
Idyllisches Ferienhaus mit 3 Schlafräumen- das Highland-Haus
Last-Minute-Angebot gültig ab: 21.06.2020 bis 26.06.2020 ab 40,00 € pro Tag
Idyllisches Ferienhaus mit 3 Schlafräumen- das Highland-Haus
Haus mit 3 getrennten Schlafräumen,3 Etagen,2 Bädern,großer Wohn-/Essbereich, extra Aufenthaltsraum, Garten mit Grillplatz, 300 m vom See entfernt
- Nichtraucherwohnung - Klimaanlage - Geschirrspüler - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
1 Bewertungen
bis 7 Personen, 3 Schlafzimmer, ca. 120 m²
ab 45.00 € pro Nacht

Über 700 Gaststätten erwarten ihre Gäste mit leckeren regionalen aber auch internationalen Gerichten. Anreisen kann man mit dem eigenen PKW, so genießt man die Flexibilität am Urlaubsort, mit der Bahn oder aber auch mit dem Flieger. Der entsprechende Flughafen ist Hof-Plauen.
Zwischen den Städten Weiden und Hof, im Nordosten Deutschlands, befindet sich das Fichtelgebirge, im Bundesland Bayern. Es handelt sich um ein Mittelgebirge. Die höchste Erhebung ist der Schneeberg mit einer Höhe von 1051 m. Doch auch der Ochsenkopf mit 1024 m ist nennenswert. Vom "Hufeisen" spricht man, da das Fichtelgebirge aus mehreren aneinander gereihten Gebirgszügen besteht. Im Nordwesten befinden sich Schneeberg, Kornberg und Waldstein, im Südwesten der Ochsenkopf, die Kösseine und die Königsheide, im Südosten der Steinwald, Kohlwald und Reichsforst. Die Hochebene im inneren Teil des Fichtelgebirges macht die Selb-Wunsiedler Hochfläche zusammen mit dem Selber Forst aus. Neben unzähligen Teichen gibt es auch vier Flüsse, die im Fichtelgebirge entspringen: Saale, Eger, Naab und Weiße Main. Sümpfe und Moore stehen alle unter Naturschutz und sind gleichzeitig Wassersammler der Region. Die Wasserquellen im Fichtelgebirge versorgen die hier ansässigen Bewohner mit frischem Trinkwasser. Im Fichtelgebirge, in der Stadt Selb, ist auch die Porzellanmanufaktur zu Hause, die auch weit über die Grenzen Deutschlands bekannt ist. Wer kennt nicht die kostbaren Stücke von Rosenthal?

Spass in der Freizeit bei Sport und Spiel
Das Angebot an Freizeit- und Sportaktivitäten ist sehr umfangreich. Jeder findet für sich das Passende. Radeln, Wandern, Nordic Walken, Klettern, Baden, Reiten, Surfen und natürlich im Winter die verschiedenen Wintersportarten, wie zum Beispiel Ski alpin, Snowboarden, Skilanglauf etc. Sollte das Wetter mal nicht so richtig mitspielen, kann man verschiedene Museen aufsuchen. Das Deutsche Porzellanmuseum, das Automobilmuseum, das Bayerische Brauereimuseum oder das Deutsche Dampf-Lokomotiv-Museum sind nur einige der in der Region ansässigen Museen. Die Stadt Bayreuth mit den Richard-Wagner-Festspielen ist genauso einen Besuch wert, wie auch die schönste deutsche Naturbühne, wo jährlich in den Sommermonaten die Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel stattfinden. Weitere Ausflugsziele könnten bei einem Aufenthalt im Fichtelgebirge die Burgruine Epprechtstein oder auch das Renaissance Schloss Röthenbach sein. Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie bei Ihrem Spaziergang durch das Fichtelgebirge auch undquot;dem einsamen Wolf;, der vor zwei Jahren am Schneeberg gesichtet wurde.