Ferienwohnung im Burgund Ferienhaus von privat

Hier finden Sie schöne Ferienwohnungen oder Ferienhäuser im Burgund. Direkt von privat eine preiswerte Ferienwohnung in Frankreich.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Burgund - Burgund

Frankreich · Burgund · Saune et Loire · montpont en bresse Umgebung
Inserat-Nr. 1367187920
maison cheval blanc
maison cheval blanc
Unser Haus liegt auf dem Lande,ca 1km vom Dorf entfernt daher sehr ruhig, aber doch central, im Dorf gibt es einen Bäcker, ein kleines Geschäft,
Urlaub mit Hund - Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Waschmaschine - Geschirrspüler - Parkplatz - Garten oder Terrasse
Weitere Informationen
 
bis 6 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 75 m²
ganzjährig 85.00 € pro Nacht

Burgund – Genießer-Urlaub im Herzen Frankreichs
Der große Nachbar im Westen Deutschlands ist schon seit eh und je ein beliebtes Urlaubsziel. Die Küsten am Atlantik und am Mittelmeer sowie die malerischen französischen Städte locken Reisende aller Altersklassen in die Grande Nation. Urlaubern, die das ursprüngliche Frankreich fernab des Massentourismus kennen lernen möchten, empfiehlt sich dagegen eine Reise in das zentral gelegene Burgund. Der Norden dieser Region grenzt an die Champagne-Ardrenne, im Süden ist die Landschaft bereits von Ausläufern des Zentralmassivs geprägt.
Das Burgund ist vor allem durch seinen Weinanbau bekannt. Sowohl die Rot- als auch die Weißweine der Region erfreuen sich weltweit größter Beliebtheit. Die günstigen landwirtschaftlichen Gegebenheiten werden darüber hinaus für die Viehzucht genutzt. Vor allem Charolais-Rinder und Bressehühner werden in Burgund gezüchtet. Sie prägen auch die ausgezeichnete Küche der Region. Urlauber, die sich einmal wie „Gott in Frankreich“ fühlen wollen, sollten in kleinen, familiär geführten Restaurants einkehren. Hier heißt es mutig sein und auch die Spezialität der Burgunder, die Weinbergschnecken, probieren.

Zu jeder Jahreszeit
Eine typische Reisezeit gibt es im Burgund nicht. Das kontinentale Klima mit seinen ausgeprägten Jahreszeiten bietet das ganze Jahr über Besonderheiten. Die Winter sind kalt und schneereich, enden jedoch meist recht früh, sodass Urlauber schon im März in den Straßencafés der Region Platz nehmen können. Der Frühling besticht durch eine farbenfrohe Pflanzenwelt. Touristen können zu dieser Zeit überall strahlend schöne Schwertlinien bewundern. Auch im Sommer erwartet Urlauber im Burgund ein moderates Klima, das ideal für Ausflüge an der frischen Luft ist. Im Herbst herrscht eine besinnliche Stimmung auf den bunten Weinbergen der Region. Bei einem Spaziergang durch die herbstliche Landschaft finden Urlauber garantiert ein Fotomotiv, das unvergessliche Erinnerungen verspricht. Reisende, die in die wunderschöne Landschaft des Burgunds eintauchen wollen, können dies am besten mit dem Fahrrad. Verleihe sind in den Städtchen überall zu finden und die verträumten Landstraßen laden zu ausgedehnten Landpartien ein.

Kulturelles und Attraktionen
Auch für kulturell interessierte Touristen hat das französische Reiseziel eine Vielzahl an Attraktionen zu bieten. Das Burgund hatte erreichte im Mittelalter den Höhepunkt seiner Bedeutung. Damals war es das religiöse Zentrum Europas, was dem hier ansässigen Benediktiner-Orden zu verdanken war. Bis heute sind in der Region viele Kirchen und Klöster bestens erhalten. Bis zum Bau des Petersdoms in Rom war die Abtei von Cluny sogar das größte Kirchengebäude in ganz Europa. Doch auch weltliche Kulturschätze sind im Burgund vielerorts zu besichtigen. Die Region verfügt über eine weit verstreute Schlösser-Landschaft, beispielsweise den Herzogspalast von Dijon. Fans der europäischen Geschichte werden einmalige Urlaubsmomente erleben.