Ferienwohnung im Ahrtal Ferienhaus von Privat mieten

Exklusive Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Ahrtal buchen. Erholsame Urlaubstage in Rheinland-Pfalz verbringen. Preiswert direkt von privat Ihre Wunschunterkunft mieten.

Sortieren nach:

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Ahrtal privat

Deutschland · Rheinland-Pfalz · Ahrtal · Bad Neuenahr-Ahrweiler Zentrum-Innenstadt
Inserat-Nr. 1247515845
Komfortable und gemütliche 4****-Sterne Nichtraucher-FeWo
Komfortable und gemütliche 4****-Sterne Nichtraucher-FeWo
1 Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Küche, 1 Badezimmer,
2 Doppelbetten,
- Nichtraucherwohnung - Internet oder WLAN - Geschirrspüler - Parkplatz
Weitere Informationen
 
bis 4 Personen, 2 Schlafzimmer, ca. 75 m²
ab 48.00 € pro Nacht

Ferienwohnung Ahrtal von privat:
Panoramablick auf das Ahrtal
Nach dem Rheinzufluss Ahr wurde das Ahrtal benannt. Geografisch gesehen beginnt es an der Ahrquelle in Blankenheim, in Nordrhein-Westfalen und verläuft in West-Ost-Richtung. An seinem südlichsten Punkt wird der Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz erreicht. In der Gemeinde Adenau knickt das Thal zusammen mit dem Adenauer Bach nach Nordosten ab und erreicht die Gemeinde Altenahr. Ab dort wird der West-Ost-Verlauf wieder hergestellt. Ab diesen Punkt beginnt im touristischen Sinne das Ahrtal, nämlich der Abschnitt des Weinanbaus auf den Südhang des Ahrgebirges. Im weiteren Verlauf erreicht der Fluss die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler um schließlich in der Stadt Sinzig in den Rhein zu münden.

Wirtschaft und Tourismus im Ahrtal

Das Ahrtal ist für seinen Weinanbau bekannt. Für den Tourismus spielen die Weinfeste in den Weinorten, wie zum Beispiel in Altenahr, Rech, Dernau, Ahrweiler oder auch Heimersheim, eine wichtige Rolle. Diese Weinfeste finden immer Anfang September bis Ende Oktober statt. Zusammen mit der Vulkaneifel ist das Gebiet auch für sein Mineralwasser bekannt. Durch die eisenhaltigen Quelle, wie zum Beispiel die Apollinarisquelle, wurde Bad Neuenahr zur Kurstadt. Seit einigen Jahren zählt der Tourismus zu dem wichtigsten Wirtschaftsfaktor für dieses Gebiet. Im kleineren Umfang profitiert das Quellgebiet in Blankenheim. Im größeren Stil profitiert das mittlere Ahrtals, zwischen Altenahr und Bad Neuenahr-Ahrweiler, vom Tourismus. Inzwischen befindet sich diese Kreisstadt unter den Top 3 der Urlaubsort in Rheinland-Pfalz. Der Wandel vom Winzerdort zum nationalen Urlaubsziel ist vor allem in der Gemeinde Derbau sehr deutlich erkennbar.

Kultur und Sehenswürdigkeiten im Ahrtal

Der Rotweinwanderweg ist vor allem bei den Wanderern sehr beliebt, welcher sich von Altenahr bis nach Bad Neuenahr durch die Weinberge schlängelt und sich dann bis Bad Bodendort fortsetzt. Ein Ahr- Radweg führt von Sinzig an der Ahr mit geringer Steigung entlang. Am Rotweinwanderweg ist die Römerville von Bad Neuenahr-Ahrweiler gelegen, welche eine Ausgrabung von einer römischen Siedlung in Ahrweiler ist. Das Ahrtal wird bei Bad Neuenahr von der Ahrtalbrücke überquert. Diese wurde 1975 fertiggestellt und ist insgesamt 1,5 Kilometer lang. Während des kalten Krieges war das Ahrtal für die zentralen Bundesorgane als sicherer Zufluchtsort vorgesehen. Unter den Weinbergen bei Marienthal befindet sich dieser Regierungsbunker. Als Dokumentationsstätte wurde der Bunker im März 2008 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Gastronomie im Ahrtal

Im Ahrtal kann man verschiedene Lokale und Gaststätten vorfinden. Grob kann man diese wie folgt unterteilen: Gourmet, gehobener Standard, Weinlokale/Restaurants, Strausswirtschaften, Gutsschenke, Ausflugslokale, Wildspezialitäten und Brauhäuser. Je nach Lust und Laune ist für alle Geschmäcker und Vorlieben das richtige dabei.